Sicherheits- und Hygienemaßnahmen

  • Um Ansteckung zu vermeiden und Infektionsketten zu unterbrechen, bitte ich Sie, bereits bei ersten Anzeichen/Symptomen einer Erkältungskrankheit/Infektion (Schnupfen, Halsweh, Husten oder erhöhte Temperatur) Ihren Massagetermin abzusagen, bis es Ihnen wieder besser geht. 
  • Auch ich beachte  gewissenhaft meine Gesundheit und sage Behandlungen ab, sollte ich an mir beschriebene Symptome bemerken.
  • Ich gewährleiste, dass immer nur ein/e KlientIn in meiner Praxis ist und plane zwischen den Terminen einen zeitlichen Puffer ein. Ich lüfte nach jeder Behandlung den Massage- und den Sanitärraum gründlich durch und reinige alle Kontaktflächen einschließlich Türklinken.
  • Bitte betreten Sie meine Räumlichkeiten mit einer medizinischen Maske. Im Falle einer gewünschten Gesichtsmassage ist außerdem ein  tagesaktueller bestätigter negativer Coronaschnelltest notwendig.
  • Ich begrüße Sie mit Mindestabstand und einem freundlichen Hallo ohne Händeschütteln. Vor dem Betreten des Massageraumes bitte ich Sie, sich mit Seife die Hände zu waschen.  Auch ich wasche mir vor der Massage noch einmal die Hände.
  • Die Stühle zum Vor- und Nachgespräch stehen mit Mindestabstand.
  • Ich trage bei der Massage zu Ihrem Schutz generell eine FFP2-Maske. Bei der Massage ist es erforderlich, dass Sie ebenfalls Ihre Maske tragen.
  • Nach der Massage, während Sie nachruhen, wasche ich mir selbstverständlich erneut die Hände. 

Bleiben Sie gesund!  ☺