rund um die massage


Ihre Massage

Sie dürfen sich auf ein Wohlfühlerlebnis der besonderen Art auf einer für Sie vorbereiteten extrabreiten /-langen bequemen Massageliege freuen. Sie stehen im Mittelpunkt. Sie wählen, das „Was“ und das „Wie Ihrer Massage.

Was  –  Beispiele für Massageinhalte:

  • Rückenmassage
  • Schulter-Nacken Massage
  • Massage von Armen und Händen
  • Beinmassage
  • Fußmassage
  • Kopf- und Gesichtsmassage
  • Bauch- und Brustkorbmassage
  • Ganzkörpermassage
  • Individuelle Massagekombinationen aus den vorgenannten Einzelsegmenten

Jedes Segment kann allein für sich Thema einer Massagesitzung sein oder auch mit anderen Segmenten kombiniert werden.  

Wie  –  darf die Massage erfolgen:

  • entspannend oder belebend?
  • sanft oder intensiv?
  • Stille oder Musik?
  • Welches Öl?  –  Ich verwende für die Massage hochwertige Massageöle und Hautbalsame in BIO-Qualität. Gerne können Sie auch Ihr eigenes Massageöl mitbringen. 

Lassen Sie nach Möglichkeit bitte zwei Stunden Abstand zur letzten Mahlzeit, bevor Sie zur Massage kommen.

Und planen Sie bitte auch etwas Zeit für sich selbst nach der Massage ein. 

Bitte vereinbaren Sie vorab telefonisch oder per Mail / Kontaktformular Ihren Massagetermin. Sollten Sie aufgrund einer Erkrankung unsicher sein, ob eine Massage für Sie verträglich ist, besprechen Sie dies bitte im Vorfeld Ihren Hausarzt.

Sie möchten vorab noch mehr erfahren?  Bitte rufen Sie mich an oder mailen Sie mir.

Erforderliche Abgrenzung: TouchLife ist keine alternative Heilmethode und auch kein erotisches Angebot. Der Intimbereich ist von der Behandlung vollständig ausgeschlossen und bleibt stets bedeckt.